Sonntag, 11. November 2012

[Test] Mavala Black


 Mit Blitz:

  
Bei Sonnenlicht:


 Bei Tageslicht:

  

Hallo ihr Süssen! Heute habe ich den Test von Mavala Black für euch dabei. Erst mal die guten alten Mavala Fakten, die sich nie verändern. Eine kleine Flasche und ein kurzer aber mittelbreiter Pinsel, der gut fächert. Die Konsistenz war dieses Mal extrem dünn. Bei der ersten Schicht schimmert der Nagel noch komplett durch aber nicht verzagen, nach der zweiten Schicht sieht man davon nichts mehr. Die Trocknungszeit betrug 15 Minuten und danach hielt er ganze 4 Tage. Ich war angenehm überrascht, weil die Lacke von Mavala manchmal ihre Schwierigkeiten haben mit der Haltbarkeit. Auf dem Fotos seht ihr Bläschen, die aber nicht von dem Nagellack stammen sondern von dem Überlack. Überlack hat wohl auch sein Ablaufdatum. :D Das einzige was ich schade fand ist, dass der Lack nach ein paar Tagen nicht mehr so schön aussah, was aber bei dunklen Lacken oft der Fall ist, deswegen ist das auch nicht weiter schlimm. 
Fazit: 4,5 von 5 Farbklecksen auf der Natalie-Punkte-Skala. Mavala hat mich hier angenehm überrascht. Ein schöner tiefschwarzer Lack, der nach einer Schicht Überlack total schön glänzt. Auch die restlichen Fakten, wie Haltbarkeit und Trocknungszeit haben mich überzeugt. 6.50 CHF resp. 5.50 EUR für 5ml, ist nicht unbedingt der günstigste Preis aber dennoch akzeptabel. Falls ich keinen besseren schwarzen Lack finde, werde ich ihn mir auf alle Fälle nochmal kaufen.

Wie findet ihr schwarze Lacke?

Liebe Grüsse

Eure Natalie

Kommentare:

  1. Ich habe auch ein paar Mavala Lacke geschenkt bekommen und bin restlos begeistert, ich möchte jetzt neue kaufen aber weis nicht von wo, wo kauft du deine ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kaufe sie meistens entweder im Manor oder Globus oder Online bei Myprivateboutique. :) Ich hoffe, ich konnte dir helfen. :)

      Lg. Natalie.

      Löschen